Über uns

Wir leben mit unseren drei Kindern (19, 16 und 11)

in Marbach am Neckar - das ist etwa 30 km von Stuttgart entfernt und liegt an der A81 zwischen Ludwigsburg und Heilbronn. 

 

Auf die Rasse Lagotto Romagnolo sind wir gestoßen, da mein Mann eine Tierhaarallergie hat und wir einen Hund gesucht haben, der nicht haart, nicht zu groß und nicht zu klein ist und ein freundliches Wesen hat.  

Wir haben es nie bereut und sind von dieser Rasse so begeistert, dass wir uns entschlossen haben sie zu züchten .

 

Ende 2013 lernte ich auf einer Hundeausstellung in Karlsruhe eine tolle Barbethündin und ihre Züchterin  kennen. Ich war von diesem Hund so begeistert, dass wir uns entschlossen haben den Barbet als eine weitere Wasserhundrasse in unsere Zucht aufzunehmen.

Diese Hündin war Coco de la Colline des Violettes und ist die Großmutter unserer Zola. 

Der Barbet haart ebenfalls nicht, hat ein liebenswertes, fröhliches Wesen und ist ebenso leicht zu erziehen. Deshalb ist er, wie auch der Lagotto, ein geeigneter Familienhund. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch den VDH zertifizierter Züchter